Hutliebhaberin.Blogspot

Hutliebhaberin.Blogspot

Sonntag, 14. Juni 2020

Neuer Blog !!!!!!

Guten Tag,

dieser Blog wird NICHT mehr mit Leben gefüllt - ab sofort schreibe ich nur noch auf meinem neuen Blog




Sonntag, 26. April 2020

In Kürze

hören Sie wieder von mir, aber an anderer Stelle - bis dahin wünsche ich Ihnen und Euch alles Gute und:

Bleiben Sie gesund!

          Die Hutliebhaberin

Donnerstag, 9. April 2020

1000 DANK

Guten Morgen meine lieben Leser,


DANKE

allen Verkäuferinnen, Ärzten, Rettungskräften,  Krankenschwestern, Polizisten, Pflegekräften und ALLEN, die in diesen schwierigen Zeiten für uns da sind....

BLEIBEN SIE ALLE GESUND !!!





So ist es für Jedermann sichtbar an unserem Haus angebracht...

Es gibt noch so viele, die eigentlich auch hätten genannt werden müssen, die Müllabfuhr, die Feuerwehr, der Ordnungsdienst (der es in diesen Zeiten nicht leicht hat),die Lkw-Fahrer, der Briefträger, der Paketdienst, die Mitarbeiter in den Tierheimen, der Zeitungszustellen und und und...

Leider war dafür kein Platz vorhanden und darum heißt es ganz einfach:

DANKE AN ALLE....


         Die Hutliebhaberin

Osterdeko

Genießen Sie die Zeit und denken Sie positiv!!!
















Bleiben Sie gesund und halten Sie Abstand....

Ohne Worte.....


Diese Zeit.....

Guten Morgen meine lieben Leser,

wir haben einige Zeit nichts mehr voneinander gehört, aber das liegt daran, dass ich das Leben genieße, nur anders, als das vorher der Fall war....

Vieles sauge ich noch mehr auf, als sonst, ich genieße





den Wald und seine Stille (noch mehr), begrüße die Schönheiten am Wegesrand





und empfinde einfach nur tiefe Dankbarkeit für all das....





Die Natur erwacht, die Vögel geben am Morgen und am Abend ein berauschend schönes Konzert, der Morgentau umhüllt die zartgrünen Grashalme,der Nebel tanzt über dem Fluss, der Graureiher und die Enten drehen ihre Runden - alles geht seinen Weg wie immer....

Alles?

Nein, nichts ist mehr wie vorher, selbst die mächtigsten Staatsmänner bekommen plötzlich ihre Grenzen aufgezeigt..., aufgezeigt von einem unsichtbaren und dennoch existieren Feind....
Ein Feind, dem Grenzen egal sind, ein Feind, dem der Status des Einzelnen egal ist, der auch nicht nach Macht oder Geld fragt...

Nun sind wir GEZWUNGEN, uns wieder mit dem Wesentlichen zu beschäftigen, mit dem heutigen Tag, mit uns selbst und auf einmal dreht sich die Welt anders.... und die





ist nun unfassbar KOSTBAR....



Kleine Liebesbotschaften beim Frühstück weisen uns schon darauf hin....
Auf einmal sind wir gezwungen, eine Auszeit zu nehmen - 



und ich persönlich finde es schön, plötzlich mal gar keine Termine mehr zu haben, sondern einfach nur "im jeweiligen Tag zu leben"....

So habe ich z. B. unser Hotel aufgebessert, denn es spricht sich immer mehr rum, dass die Räumlichkeiten dort gar nicht so schlecht sind....

Hotel?

Vermieten?

Geht nicht in diesen Zeiten?

Doch!







Sehen Sie - sag ich's doch!!!

Und dann gibt es ja auch noch unser Goldstück und mit ihm zusammen in der Natur ist einfach herrlich....

















Es ist gewöhnungsbedürftig, Menschen, die man liebt, plötzlich nicht mehr umarmen zu dürfen, aber ich bin erstaunt, wie erfindungsreich man in solchen Zeiten wird...

Auf einmal ist Zeit da, genussvoll 











an der Osterpost zu basteln und jedem auch einige liebevolle Zeilen zu widmen.... und nein - ich habe sie nicht mit der Hand ausgeschnitten, dafür habe ich zu viele Lieblingsmenschen, das hat mein Plotter für mich gemacht!

Ich möchte ja schließlich





mit ihm




die Sonnenstrahlen und die erwachende Natur in unserem Garten bestaunen..., denn















Bleiben Sie gesund, halten Sie Abstand und genießen Sie den Tag





        Die Hutliebhaberin