Hutliebhaberin

Montag, 5. Juni 2017

Das dürfen Sie nicht verpassen !!!

Guten Morgen meine lieben Leser,

heute geht es wieder um "meine Tiere im Tierheim Kürten" und um den Tierheim-Flohmarkt, den wir anlässlich unserer "Offenen Gartenpforte südliches Rheinland" durchführen......


Heute möchte ich Ihnen und Euch ganz exquisite Gardinen vorstellen, die aus einem wirklich hochwertigen Stoff genäht worden sind - und zwar von mir, will sagen, die Nähte sind nicht mit der heißen Nadel genäht, sondern versäubert und exakt umgenäht !!!


Schauen Sie mal:




Also - für die unter Ihnen und Euch, die für das Waschprogramm zuständig sind:


Sie lassen sich ganz hervorragend in der Waschmaschine waschen mit einem Feinwaschmittel im Programm für Feinwäsche, das finde ich schon mal wichtig!




Logisch, dass sie nach dem Erwerb noch mal gebügelt werden müssen!!!

Ich gebe Ihnen jetzt mal die Maße:

Es handelt sich um zwei Schals, die jeweils 

2,65 Meter lang

und

2 Meter breit sind,


denn ich persönlich mag es sehr, wenn sie auf dem Boden gerafft auslaufen können....
Das sieht sehr edel aus und passt zu dieser Art Stoff mit diesem zarten Muster, welches





im Wechsel immer wieder





so und 




und so



erscheint..... und so weiter und so weiter, bis die zwei Meterchen zu Ende sind !!!


Ich habe sie so breit genäht, dass man sie mit einem Raffhalter dekorieren oder einfach lang auslaufend aufhängen kann......


Wie macht man sie fest?


Ganz einfach!


Ich bin ein leidenschaftlicher Anhänger des "Tunneldurchzuges":





Denn es gibt keine lästigen Haken, Rollen oder sonst was und man kann die Falten so flexibel gestalten und raffen, wie es der Geschmack und die Räumlichkeiten wünschen!




Uuuund:

Es gibt keinen "Fusch am Bau" - die Nähte sind alle exakt versäubert!

Warum gebe ich sie weg?

Sie sind in einem absolut tollen Zustand, aaaaber ich nähe sehr gut und sehr gerne und darum wechseln bei mir die Farben und Formen und da nun eine tolle Gelegenheit ist, spende ich sie für unseren Tierheim-Flohmarkt und der Erlös geht 1:1 an "mein Tierheim in Kürten".....


Wie Sie wissen, wird die Geldübergabe an die Geschäftsleitung des Tierheimes Kürten wieder hier auf meinem Blog veröffentlicht!


Ich denke mal - so 40,-- Euro pro Schal ist weit unter dem Preis, den sie eigentlich wert sind!
Welcher Tier-Fan bietet mehr???
Vielleicht einen Hunni?? Dat wäre escht nett.....


Ich danke Ihnen im Namen der Tierchen!!!

Einen schönen Tag

    die Hutliebhaberin.....

P. S.
Gleich kommt noch ein interessanter Post, aber dieser hier sollte nur für meine Tiere sein!










Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen