Hutliebhaberin

Samstag, 27. Mai 2017

Guten Morgen........

Beglückt mit unbeschreiblich schönen Eindrücken sind wir wieder da, aber wo waren wir?





In Wien???






In Köln???


Neiiiiin, wir waren im Paradies,

















Wir haben der Kulturhauptstadt Europas einen Besuch abgestattet und es war einfach nur unfassbar schön.....

Man schmeckte den Einfluss der französischen Küche und ich sage nur:



Bon Appétit....


Die Nähe (und Liebe) zur französischen Küche ist einfach gigantisch lecker und wer mal in Brügge verweilt, dem können wir nur sagen:


Kehrt ein in's Pietje Pek - 




Genuss vom Allerfeinsten und die Inhaberin verwöhnt einen "als Gast", wir haben uns dort so unfassbar wohlgefühlt....

Madame - 

DankUwel
Merci
Danke,


das war Genuss für die Seele (wegen Madame), für die Augen und für den Gaumen!













und aaach - es war einfach nur schööööön ....




Belgische Spitze - von Hand geklöppelt, wer kennt sie nicht???





Dieser Laden hat mich (fast) überfordert, so unglaublich schöne Sachen durfte ich dort bestaunen!




Spargel?

Nein!

Schokolade!

Auch dafür ist dieses Land bekannt und glaubt mir Froinde - die gibt es nirgendwo besser als bei den europäischen Nachbarn!




Es gibt noch soooo viel zu berichten, aber heute ist bei uns





ein neues Gartenprojekt angesagt und heute Abend soll der Junge sein Werk tun!


Tot ziens - bis die Tage, da gibt es einen wundervollen Bericht über unsere Nachbarn aus der für uns schönsten Stadt Belgiens....


     Die Hutliebhaberin



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen